©1986 Heart Family Mom

EThe Heart Familiy was „born“ in the mideighties. They brought a new play theme in the children’s room: Mother, Father, Child, Grandparents. The Heart Family was a beside line without references to Barbies world. The whole family was produced in a caucasian and in a afro-american variante.

In the begining the Heart Family Mom reused the Starr Kelley facemold. But finally 1987 she got her own cute face with closed moth and red red lips. The face was only used for the „kiss & cuddle Set“, which was available in two variants: Mom + Baby (Boy) and Mom & Dad + 2 Babies. The painting of the two moms differs a bit – presumably due the production. The last Heart Family dolls were issued 1990. 20 years late the family concept was revived with the „Happy Family“, around Barbies girlfriend Midge and Kens friend Alan.

Headmark: © Mattel Inc. 1986

DMit der Mattel Heart Family wurde ab 1985 das beliebte Spielthema „Vater, Mutter, Kind“ auf Barbieformat gebracht. Die Heart Family lief als eigenständige Reihe, ohne Anbindung an Barbie. Die ganze Familie wurde auch als afroamerikanische Ausgabe produziert. Für die Mom wurde zunächst das Starr Kelley (Jazzie) Facemold verwendet. Das afromerikanische Pendant der Mom hatte das Steffie Face.

1987 erschien die Heart Mom mit einem eigenen Facemold, das allerdings nur für das kiss & cuddle Set verwendet wurde. Das Set gab es in zwei Ausführungen:  Mom + Baby (Junge) und Mom & Dad + 2 Babies. „Die etwas missglückte deutsche Übersetzung des Sets lautet „zärtliche Familie“. Die letzten Puppen der Heart Family Reihe kamen 1990 heraus Etwa 20 Jahre später wurde das Familienkonzept durch die Happy Family neu belebt. Hier gab es jedoch eine Anbindung an Barbie.

968 Views