1999 Rosie O’Donnell Barbie

 

1999 Rosie O\'Donnell Barbie #22016Die US-armerikanische Schauspielerin und Moderatorin Rosie O’Donnell trat 1999 (Boxdate) als Barbie in Erscheinung. Nach verschiedenen Rollen in Spielfilmen und Fernsehserien, bekam sie 1996 eine eigene TV Show, die als The Rosie O’Donnell Show bis 2002 lief. Auf dem Höhepunkt dieser Show, kam 1999 die Zusammenarbeit mit Mattel zustande. Diese beinhaltete eine look alike Barbie, deren Verkauf an eine Charity-Aktion gekoppelt war. Pro Puppe zahlten Mattel und das Spielwarengeschäft 5 Dollar an die „The For all Kids Foundation Inc.

Sculpt to likeness

Typisches Merkmal der Moderatorin ist eine ungewöhnliche Mundpartie und eine sehr ausgeprägte Mimik, die durch das sculpt to likeness Facemold gut getroffen wird. Ihre besondere Mimik wird auch auf der Box mit mehreren Bildern belegt.

Der Körper ist ebenfalls eine Spezialentwicklung und curvy. Damit war sie eine der ersten, oder die erste Barbie mit xxl Kleidergröße. Der rote Hosenanzug mit Weste ist ihren Show-Outfits nachempfunden.

Die Box stellt ihr TV Show Studio dar. Sie wird an den Seiten geöffnet und kann so zum spielen genutzt werden. Zum Zubehör gehört ein Notizbuch und ein Activity Book für die Barbie Besitzerin. Darin sind einige Jokes und Fragen  zusammengestellt, als Starthilfe für eine Talkshow.

 

Check Prices on ebay.com ebay.de amazon.com amazon.de

 

341 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.