2006 Hilary & Haylie Duff

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff hatte als 14-Jährige ihren schauspielerischen Durchbruch in der Jugend-Sitcom Lizzie McGuire, die von 2001 bis 2004 auf dem Disney Channel lief. Seit 2002 ist sie auch als Sängerin recht erfolgreich. Daneben stellte sie noch einiges anderes auf die Beine, so lancierte sie ihr eigenes Mode Label „Stuff by Duff“ sowie ein Parfum, sie unterschrieb einen Modelvertrag, bekam im Computerspiel Sims 2 einen eigenen Charakter und 2010 veröffentlichte sie ihren ersten Roman.

Auch ihre zwei Jahre ältere Schwester Haylie Duff ist im Film- und Showbusiness tätig, allerdings nicht ganz so umtriebig wie Hilary.

Barbie by Duff

Die Zusammenarbeit von Hilary und Haylie Duff mit Mattel kam 2006 zustande. In dem Jahr kam der Film Material Girls in die Kinos, mit den beiden Schwestern in der Hauptrolle. Hilary gestaltete das Outfit für (2?) Fashion Fever Barbies.

2006 Fashion Fever Hilary Duff Barbie, Wave V, K3777

Zusätzlich widmete Mattel den beiden Schwestern look alike Barbies – zweimal Hilary und einmal Haylie.

Red Carpet Glam Hilary Duff

Die Red Carpet Glam Barbie stellt Hillary Duff auf dem roten Teppich einer imaginären Filmverleihung dar. Sie bringt ihre Auszeichnung mit, die Figur einer versilberten Barbiepuppe allerlei Makeup und Accessoires, sowie eine V.I.P Absperrung.

Shopping Sisters Hilary & Haylie

In zwei Singlepacks gibt es außerdem Hilary und Haylie als Shopping Sisters.

Die beiden Filmstars sind in Deutschland nicht sehr bekannt, weshalb eher geringes Interesse an den Dolls besteht. Zudem ist bei den sculpt to likeness Facemolds die Mundpartie mit lachendem Mund sehr überzogen, fast schon grimassenhaft, was auch nicht bei allen Sammlern gut ankommt.

508 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.