Huset & Spexa von Ikea

Im Sommer 2013 gab es nach langen Jahren endlich (von der 1:6 Szene lang ersehnt) neue Miniaturmöbel von Ikea. Das Möbelset Huset (das Haus) wurde diesmal sogar in ausreichender Menge produziert, sodass es für alle kleinen und großen Spielkinder reichte und man sich nicht bei Ebay drum kloppen musste.

Eine weitere Neuheit in der Puppenspielecke war Spexa, ein Papphintergrund, der als Puppenhaus bespielt werden kann.

Die Huset Möbel kosten bei Ikea 12,99 Euro, der Papphintergrund Spexa 4,99.

Zugegeben, die ersten Ikea Miniatur-Möbel, die als Geschenk für die Mitarbeiter produziert wurden, waren authentischer und der Maßstab war exakt 1:6, während die Huset-Möbel eher Richtung 1:7 / 1:8 gehen. Aber mit Huset und Spexa lässt sich auch einiges anstellen

Spexa hat drei Zimmer: Wohnzimmer, Kinderzimmer (ziemlich unordentlich) und Küche (sehr aufgeräumt) und außerdem eine Außenansicht, die ein typisches Schwedenhaus mit Kindergeburtstag im Garten darstellt. Der Karton ist 32 cm hoch und jedes der vier Motive ist etwa 55 cm breit. Zusammengeklappt ist der Karton etwas größer als DinA4 und ca. einen halben cm dick.

Das Wohnzimmer im Spexa Haus

Für Barbie und Ken ist es ein bisschen knapp bemessen, aber wenn man sie nicht direkt an die Wand stellt, können auch sie in Spexa wohnen.

Für die kleineren Dolls wie Monster High ist die Größe fast perfekt. Die Grafiken wirken sehr schön plastisch, als hätte man wirklich eine dreidimensionale Wand vor sich.

 

Die Küche:


Kinderzimmer
(Achtung Chaos)

 

Und Spexa vom Garten aus

Weitere Bilder vom bewohnten Spexa

324 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.