Made to Move Barbies

Anfang 2016 präsentierte Mattel mit der Made to Move Linie die ersten Barbies mit einem völlig neuen vollbeweglichen Körper, der fast jede Pose ermöglicht. Zunächste kamen drei Made to Move Barbies in den Handel, im Sommer folgten zwei weitere. Die insgesamt fünf Barbies von 2016 trugen alle ein unifarbenes farbiges Oberteil und eine schwarze Gymnastikhose. Leider sind die Haare mit Kleber im Kopf befestigt, was häufig dazu führt, dass Weichmacher austreten und die Haare „ölig“ werden.

2017

In der 2017er Edition wurden vier verschiedene Sportlerinnen mit dem Made to Move Körper herausgebracht: eine Skateboarderin, eine Karatekämpferin sowie zwei Fußballerinnen, eine hellhäutige und eine dunkelhäutige.

2018

Auch 2018 gab es neue Barbies mit dem mtm Körper. Den Anfang machte die Made To Move Dancer, die erste Barbie mit curvy mtm Körper.

Auf die Dancer folgte später im Jahr eine MTM Serie mit vier Barbies. Sie widmen sich der Körperertüchigung und betreiben ein gemeinsames Fitnessprogramm. Sie tragen gemusterte Leggins und ein bauchfreies Shirt. Mattel hat diesmal zwei AA und zwei hellhäutige Puppen produziert, eine der hellhäutigen Barbies hat den Curvykörper.

 

Zusätzlich brachte Mattel verschiedene Einzel Sportlerinnen in passender Kleidung heraus:
2018 MTM Rhytmische Gymnastik
2019  MTM Basketball
2020 MTM Baseball

Und natürlich wird der MTM Körper auch für andere Editionen verwendet. So wurden z.B. alle Dolls der BMR1959 Reihe mit MTM Körpern produziert.

 

 

637 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.