©1969 Brad / Curtis AA

EIn the midsixties Christie became Barbies new best friend. Of course sheneeded a boyfriend – that was Brad. He appeared 1969 and was the first afro-american male doll. Brad had a molded afro. He was issued in two editions: Talking Brad and Bendable Leg Brad. After that he disappeared. But his sculpt stayed in use!

The headmark is: © 1969 MATTEL

Headmark in the neck rim: © 1972

DAb Mitte der 60er Jahre erschloss sich Barbie einen neuen Freundeskreis, zu dem unter anderem die afroamerikanische Freundin Christie gehörte. Die brauchte natürlich auch einen Freund – damit wie einst zu Midges und Allans Zeiten wieder Doppeldatings möglich waren. So trat 1969 Brad als neuer Freund von Ken und Christie in Erscheinung.

Brad hat eine modellierte Afro-Frisur und wurde in zwei Ausführungen produziert: Anfang 1970 wurde der Talking Brad vorgestellt. Die frühere Ausgabe hat die Körper Markierung Mexico, die spätere (kam ebenfalls 1970 raus) die Markierung Hong Kong. Ein minimaler Unterschied zwischen den beiden liegt daran, dass der Hong Kong Brad etwas breitbeiniger.

Ende des Jahres kam Brad wie Ken in einer Bendable Leg Version auf den Markt. Mit dem Bendable Brad war seine Zeit auch schon wieder vorbei. Brad verschwand und wurde durch Curtis ersetzt, der das gleiche Headmold verwendete.

Headmold Brad Curtis 1969

The facepainting of both Brads and Curtis is nearly identical. They can only be identified by their body.

Bei der Gesichtsbemalung gibt es zwischen den beiden Brads und Curtis keine erkennbaren Unterschiede. Sie können im Prinzip nur durch ihren Körper identifiziert werden.

Body marks – Körper Markierungen

Talking Brad 1. Version: 
© 1968
Mattel Inc.
U.S. & For. Pat’d
Other Pat’s
Pending
Mexico
Talking Brad 2. Version: 
© 1968
Mattel Inc.
U.S. & For. Pat’d
Other Pat’s
Pending
Hong Kong
Brad, Bendable Legs
© 1968
Mattel Inc.
U.S. & For. Pat’d
Other Pat’s
Pending
Hong Kong
Free Moving Curtis
© 1968 Mattel, Inc.
Taiwan
U.S. Patent
Pending

 

 

 

959 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.