Re-Ment 2008, Candy House

Lebkuchenhäuschen auf japanische Art oder: Windmühle trifft Lolli-Bude. Die Steckteile auf den Dächern lassen sich beliebig austauschen und das gesamte Zubehör lässt sich von Set zu Set variieren. Die zwei Häuschen auf dem Bild mit Stacie sind ca. 4 cm groß.

Die Set-Karten zeigen aufgeklappt Dioramen/Hintergrundbilder, um die Häuschen ansprechend präsentieren zu können.

Bilder 01 + 02: Verpackung
Bilder 03 – 07: Set 1 „Biscuit House“
Bilder 08 – 12: Set 2 „Forest Cottage“
Bilder 13 – 17: Set 3 „House Of Cake“
Bilder 18 – 22: Set 4: „Sugar Coated Windmill“
Bilder 23 – 27: Set 5: „Palace Of Sweets“
Bilder 28 – 32: Set 6: „Village Candy Shop“
Bild 33: Größenvergleich mit einer Stacie-Doll

272 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.