2009 – 2014 S.I.S – So in Style

Mit der So in Style-Reihe hat Mattel ab 2009 eine eigene Serie mit afroamerikanischen Barbies gestartet. Die So in Style Dolls (kurz S.I.S.) sind nicht nur aus braunem Kunststoff, sie haben auch afroamerikanische Gesichtszüge. Die Lippen sind voller, die Nase breiter und die Wangenknochen sind stärker ausgeprägt. Alle SIS verwenden den gleichen Headmold (Mbili von 2001), unterscheiden sich jedoch in der Hauttönung, Makeup, Haarfarbe und Frisur.

Der Hintergrund zu den “So in Style” Dolls ist folgender: Barbies afroamerikanische Freundin Grace (die vor 2009 niemand kannte) muss aus Malibu wegziehen und sich von Barbie trennen. In ihrer neuen Heimat Chicago findet sie aber schnell zwei neue Freundinnen – Kara und Trichelle. Außerdem entdeckt sie einen neuen Modestil.

Entwickelt wurde die Serie von der früheren Mattel Designerin Stacey McBride-Irby. Die Afro-Amerikanerin wollte für ihre Tochter eine Serie junger schwarzer Puppen kreieren, die auch wie Schwarze aussehen. Jede der Puppen hat ihren eigenen Stil, Hobbies (Sport, Musik, Kunst) und eine kleine Schwester.

Zum Start der neuen Serie (Release Date: 8/6/2009) kamen gleich zwei Sets auf den Markt. Die Stylin’ Hair-Reihe umfasst jeweils eine Einzelpuppe. Grace, Kara und Trichelle probieren neue Frisuren aus. Das zweite Set besteht aus der Hauptpuppe und ihrer jeweiligen kleinen Schwester. Hier geht es um die Hobbys der SIS. Grace und Courtney machen Cheerleading, Kara und Kiana musizieren, Trichelle und Janessa malen.

In der Huffington Post erschien 2009 ein interessanter Artikel darüber, wie die neue Serie bei den schwarzen Müttern ankam. Einige waren begeistert, andere sahen es kritisch, dass die SIS lange glatte Haare haben. Es könne den Kindern das Schönheitsideal vermitteln, lange glatte Haare wären schöner als kurze krause.

Im Januar 2011 wurde bekannt gegeben, dass Stacey McBride-Irby als Mattel-Designerin gekündigt hat. Laut Info von Mattel hatte sie aber noch bis 2012 weitere SIS designed. 2012 hat sie mit ähnlichem Konzept (ethnische Fashiondolls) eine eigene Dollreihe unter dem Namen Prettie Girls auf den Markt gebracht. Bei Mattel wurden die SIS nach ihrem Ausscheiden von verschiedenen Designern betreut.

2012 überraschten die SIS mit leicht geöffnetem Mund und angedeuteten Zähnen. Mattel Designer Stephen Sumner (ebenfalls “Ex”, inzwischen ist er bei hasbro) wollte mit den geöffneten Mündern etwas Abwechslung reinbringen, damit die SIS nicht immer gleich aussehen.

Die letzte Edition von 2014 trug den Namen “Day 2 Nite” (Grace & Trichelle) und wurde von Carlyle Nuera designed. Hier sorgten neue Körper für Abwechslung bei den SIS.

Kleine Anmerkung am Rande: Die beiden ersten Serien “Stylin’ Hair” und die Geschwister-Sets von 2009 wurden von Mattel noch unter barbiecollector.com aufgeführt, die nachfolgenden Serien nicht mehr. Erst 2014 tauchte hier wieder eine SIS-Edition auf, die Prom Edition mit Grace, Kara und Trichelle.

Alle Serien: (ohne Garantie!)

2009: Stylin’ Hair (Grace,  Kara, Trichelle)

Grace, Trichelle und Kara lieben es, zusammen in den stylin Hair Salon zu gehen und ihren Look zu ändern. Das Set enthält diverses Friseur-Equipment wie Friseur-Stuhl, Locken-Twister, Haarteile, Spray, Bürste, Spiegel, Haarspangen…

Box Foto Stylin Hair

 

2009: Stylin’ Hair – Sister Sets

Die großen Mädels und ihre kleinen Schwestern gehen ihren Hobbys nach. Es gibt insgesamt vier Sets. Auf der Verpackungsrückseite werden die jeweils drei anderen dargestellt:

Grace & Courtney  – School Spirit (Cheerleading)
Kara & Kianna – Music
Trichelle & Janessa – Art
Chandra & Zahara – Ballet

Box Foto SIS Sisters

 

2009: S.I.S. Little Doll Assortment

Fünf Single Boxes mit den kleinen Schwestern der S.I.S. (Janessa, Kianna, Zahara, Courtney) und ihrem Freund Julian. Fotos fehlen noch.

 

2009 Rocawear – Wave 1 (Grace, Kara, Trichelle, Chandra, Darren)

Ende 2009 wurde die Reihe mit einer Rocawear Edition fortgesetzt. Die Dolls waren Teil der Geburtstag-Kampagne zum 10-jährigen Bestehen des Hipp Hopp Mode Labels Rocawear. Rocawear bescherte Grace auch zwei neue Freunde – Chandra mit ihrer kleinen Schwester Zahara und Darren mit seinem kleinen Bruder Julian.

Boxbild SIS Rocawear2
Foto der Verpackungs-Rückwand von Rocawear Wave 1

 

2010: Rocawear – Wave 2 (Grace, Kara, Trichelle, Chandra, Darren)

Die Mädels sind in der 2. Rocawear Serie komplett anders gestylt und einkleidet, nur Darren ist identisch mit dem aus der ersten Edition. Als neue S.I.S Freundin hinzugekommen ist Marisa. Sie ist die Hellhäutigste (Hispanic) in der Reihe.

 

2010: Pastry – Wave 1 (Grace, Chandra, Kara, Trichelle)

Die Dolls entstanden in Zusammenarbeit mit Angela Simmons und Vanessa Simmons (Pastry Footwear).

 

2010: Styling Beads (Schwestern Set)

Grace & Courtney
Trichelle & Janessa
Kara & Kianna

 

2011: Concert (Kara, Trichelle, Grace)

Auf der Verpackung ist kein Name der Edition vermerkt.

Box Foto SIS Concert
Foto der Verpackungs-Rückwand

 

2010: It takes two: Set with 2 Dolls

Love 2 Shop – Trichelle & Chandra
Love 2 Chill – Grace & Darren

 

2011: Locks of Looks (Schwestern Sets)

Box Foto SIS Looks of Locks
Grace & Courtney, Kara & Kianna, Trichelle & Janessa
Die Großen nehmen ihre keinen Schwestern mit zu einer “Hair-Show”. Leider sind die gebuchten Models nicht erschienen, so dass die SIS einspringen müssen.

 

2011: Pastry – Wave 2 (Grace, Chandra, Kara, Trichelle)

Die Dolls entstanden wieder in Zusammenarbeit mit Angela Simmons und Vanessa Simmons (Pastry Footwear).

 

2012: Sweet 16 Cup Cakes (Grace,  Kara, Trichelle)

Box Foto SIS Prom
Foto der Verpackungs-Rückwand von Sweet 16

 

2012: Animal Print (Kara, Grace,Trichelle)

Die drei haben einen leicht geöffneten Mund mit angedeuteten Zähnen und tragen ein figurbetontes Kleid mit Animal Print. Auf der Verpackung ist kein offizieller Name des Sets vermerkt.
Grace and her BFFs staged a fierce fashion fundraiser. They rocked their favorite animal print outfits, with matching accessories! Helping the community is so in style!

Box Foto Sis Animal Print
Foto der Verpackungs-Rückwand

 

2012: Rocawear – Wave 3 (Grace, Marisa, Trichelle, Darren)

Box Foto SIS Rocawear 3

2012 meldete sich die Rocawear Fashion mit einer dritten Wave zurück. Daren ist diesmal neu eingekleidet.

 

Sister Sets

Tennis Fun – Grace & Courtney, Grace hat einen Fashionstas Körper und einen geöffneten Mund
Hair Fun – Grace und Courtney beim Friseur, Grace hat einen Fashionstas Körper
Skating Fun – Kara & Kianna mit Rollschuhen
Pet Fun – Trichelle & Janessa retten einen Hundewelpen

 

2013: Baby Phat (Grace,  Chandra, Kara, Marisa)

Auch hier wurde wieder mit einem Modelabel zusammen gearbeitet. Baby Phat beschreibt sich selbst als “Hip and fun urban styles clothes”. Die 4 Baby Phat Dolls (leider ohne Trichelle) verwenden erstmals den vollbeweglichen Fashionista Körper.

Box Foto SIS Baby Phat
Foto der Verpackungs-Rückwand von Baby Phat

 

2014: SIS Prom (Kara, Grace und Trichelle)

Grace, Kara und Trichelle legen beim Prom einen großen Auftritt hin.

Box Foto SIS Prom Night

 

2014: Glam Convertible – Trichelle & Car

Box Foto SIS Glam Car

Trichelle kommt in diesem Set mit einem lilafarbenen Cabriolet vorgefahren, damt fahren sie, Kara und Grace “in Style2” to the Prom.

 

2014: Day 2 Nite (Trichelle & Grace)

Die Edition umfasst nur zwei Puppen, die von Mattel-Designer Carlyle Nuera entworfen wurden. Grace und Trichelle haben einen geöffneten Mund mit angedeuteter Zahnreihe. Die Headmarkieung ist TM/c 2001 Mattel, allerdings ohne den Zusatz Inc. – wie ihn die anderen Dolls mit Mbili Face haben.

Das Set umfasst jeweils die Dolls mit zwei verschiedenen Outfits samt passenden Schuhen – ein Outfit im Casual Look und ein Partykleid für die Nacht.

Boxfoto SIS day2night
Foto der Verpackungs-Rückwand von Day 2 Nite

 

 

2015
Grace wurde Teil der Fashionista Reihe, taucht aber nur noch selten auf. Ihre Freundin Chandra ist in der ersten Fashionista Wave von 2016 noch mit dabei.

2014 war also das Ende einer sehr schönen Doll Reihe, die alle mochten.

1.377 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.