(Green) Barbie Loves the Ocean

„Die Zukunft von Pink ist Grün“ – unter diesem Titel steht die neue Mattel Markenkampagne. Sie begleitet das ökologische Unternehmensziel bis 2030 auf 100% recycelte, recycelbare oder biobasierte Kunststoffe für Spielzeug und Verpackungen umzustellen. Gestartet wurde die neue Markenkampagne mit dem Launch der “grünen” Linie “Barbie Loves the Ocean“. Damit stellt Mattel erstmals eine Puppenlinie aus recyceltem Ocean-Bound-Plastik vor. Dieser Kunststoff wird nach Info von Mattel zu 90% aus Plastik hergestellt, das in einem Umkreis von 50 km von Wasserstraßen in Gebieten ohne offizielle Müllabfuhr gewonnen wird.

Barbies neues Umweltbewusstsein wird durch 4 Aktionen gestützt.

1.  Die neue Kollektion „Barbie Loves the Ocean“ mit den ersten drei Barbies aus recyceltem Kunststoff. Die Verpackung ist aus Pappe und verzichtet auf Kunststoff.

Doll 1 #GRB36 at [amazon.com] [amazon.de]

Doll 2 #GRB37 at [amazon.com] [amazon.com]

Doll 3 #GRB38 at [amazon.com] [amazon.de]

 

2. Forest Stewardship Council (FSC): Bis Ende 2021 sollen alle Verpackungen aus Materialien mit zu 95 % recyceltem oder FSC-zertifiziertem Papier und Holzfasermaterial hergestellt werden.

3. Ein neuer Vlog auf Barbie‘s YouTube-Kanal erklärt den Kids “Barbie Shares How We All Can Protect the Planet”.

4. Die neue Markenkampagne mit dem Titel „Die Zukunft von Pink ist Grün“. Langfristiges Ziel: künftig soll “Barbie Pink” mit grünem Engagement verknüpft werden.

Zu den weiteren Bemühungen gehören das kürzlich gestartete Spielzeug Recycling Programm „PlayBack“, das darauf abzielt, Materialien aus altem Mattel-Spielzeug für zukünftige Mattel-Produkte wiederzugewinnen und wiederzuverwenden.

Weitere Informationen zu Barbie’s Nachhaltigkeitsmaßnahmen unter:
http://Barbie.com/EnvironmentalImpact

 

 

820 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.