©1965 Francie Fairchild (Face & Fashion)

EFrancie (Fairchild) is the teenage cousine of Barbie. She is younger than Barbie but older than Skipper. Her body size is between the both. Francie got a cute narrow face with a closed mouth, she has brown eyes, mostly with rooted eyelashes and the hairs are blonde or brunette. The first Francies were presented in 1966. The following Francies until 1974 differ in terms of their hair style, facepainting and the body (bendable legs, straight legs, twist’n turn).

Francie was kind of forerunner in the Barbie family. She was the first doll with eyelashes and she was the first who was even produced in an afro american version.

[/su_expand]

Headmark: © 1965 MATTEL INC. + Country

Headmark Francie

D

Francie (Fairchild) ist eine Cousine von Barbie im Teenager Alter. Sie ist etwas kleiner als Barbie und hat einen jugendlichen Körper. Außerdem bekam Francie ein eigenes neues Facemold mit einem schmalen Gesicht. Der Mund ist geschlossen, sie hat braune Augen, meist mit gerooteten Wimpern; es gibt sie mit blonden und braunen Haaren. Die Headmarkierung lautet © 1965 MATTEL INC. + Land

Die erste Francie wurde 1966 vorgestellt. Bis 1974 gab es fast jedes Jahr eine neue Francie. Unterschiede gibt es beim Körper (bendable legs, straight legs, Twist’n Turn und busy Körper) den Frisuren und auch bei der Gesichtsbemalung. Die Augen waren allerdings bis 1972 nahezu identisch und wurde erst mit der Busy Francie komplett überarbeitet.

In der Barbie Familie nimmt Francie eine Art Vorreiterrolle ein. Sie war die erste Mattel Modepuppe mit Augenbrauen und nach Produktionsnummer war sie auch die erste, die mit Bendable Legs, also knickbaren Beinen, vorgestellt wurde. Außerdem war sie das erste Familienmitglied, das es auch in einer afro-amerikanischen Ausführung gab.

 

[/su_expand]

 

1966-1967 Bend Leg Francie #1130

Die erste Francie mit der Produktionsnummer #1130 kam 1966 in den Handel. Sie hat einen Körper mit Bend Legs (knickbaren Beinen aus Vinyl). Produziert wurde sie in zwei Variationen: mit schulterlangen blonden und brunetten Haaren, die in enem Flip ausschwingen. Ein weiteres Merkmal zur Identifizierung der BL Francie sind gerootete Wimpern. Die erste Francie wurde in einem Stretch Badeanzug verkauft mit einem Muster aus Blöcken und Blumen, dazu trug sie weiße Schuhe. Den Badeanzug gibt es in drei verschiedenen Variationen, von den Schuhen gibt es zwei.

1966 Bend Leg Francie #1130

 

1966-1968 Straight Leg Francie #1140

Die Straight Leg Francie wurde ebenfalls 1966 vorgestellt. Sie hat die Produktnummer #1140. Im Unterschied zu der ersten Francie hat sie die gewohnten steifen Beine und keine Augenbrauen. Auf die Weise wollte Mattel sie vermutlich auch in einer etwas preiswerteren Version anbieten. Francie #1040 hat ebenfalls blonde oder brunette schulterlange Haaren, die in einem Flip enden. Hochmodisch zeigt sich Francie bei ihrer Bademode. Sie trägt einen Zweiteiler “den man in dieser Zeit erstmalig als Bikini bezeichnete. Da ihre Stückzahl geringer war, liegt der Sammlerwert bedeutend höher”[1]

1966 Straight Leg Francie blonde #1140

 

1966-1968 Japan Exclusive Francies

Eine besondere Variation von Francie sind die Japanese Exclusives, die ebenfalls ab 1966 speziell für den japanischen Spielzeugmarkt produziert wurden. Während die blonden Francies, die in Japan verkauft wurden, identisch mit den US Ausgaben sind, gibt es die brunette Francie mit drei verschiedenen Augen Variationen: 1. Augen mit blauer Pupille und geradem Blick, 2. blaue Pupille mit Seitenblick und 3. dunkelbraune Augen und schwarz gemalte Augenbrauen. Eine vierte Japan Exclusive Francie Version wurde 1971 mit der Sun Sun Malibu Francie (siehe Malibu Francie) vorgestellt. Sie hat lange dunkle Haaren und einen Seitenscheitel und sieht völlig anders aus als die anderen Japan Francies. Sie ist die seltenste Francie und erzielt vierstellige Verkaufspreise.

Very rare are the Japan Francies, produced exclusive for the japanese market.

 

1967-1968 Twist ‘n turn Colored Francie #1100

Francie war die Erste in der Barbie Familie, die es auch in einer dunkelhäutigen Version gab. “Was zunächst wie eine brillante Idee aussah, wurde doch schnell zum Flop. Denn eine normale Francie, die nur dunelbraun eingefärbt war (ohne veränderte Gesichtszüge), lehnte die schwarze Bevölkerung als Spielzeug ab. Auch die weiße Käufeschicht wollte zur damaligen Zeit einen solchen “Mischling” nicht in der Barbie Familie haben, denn Barbie und eine dunkelhäutige Cousine, das konnte und durfte nach Meinung vieler Käufer nicht sein. So trugen Rassenvorurteile dazu bei, dass ihre Produktion bald eingestellt wurde.”[1] Nach zwei Ausgaben verschwand die colored Francie wieder. Die erste Ausgabe von 1967 hatte hellbraune Augen, die von 1968 hat etwas dunklere Augen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal sind die Haare. Die erste colored Francie hatte braune Haare, die nach einiger Zeit in verschiedene Rotschattierungen oxidierten. Nummer zwei hat farbechte braune oder schwarze Haare, die nicht zur Oxidation neigen. Es gibt colored Francies mit glatten langen Haren oder mit voluminös welligen Haaren. Da sie nur über einen kurzen Zeitraum produziert wurde, ist sie heute rar und teuer.

The Black Francie brought not the expected success, so the production was discontinued after two dolls. Today the Black Francie is rare and expensive, that brought some Collectors on the idea to dye a white Francie black – with more or less success.

 

1967-68 TNT Francie #1170

1967-1968 Twist ‘n Turn Francie #1170

 

 

1969 + 1970 Twist ‘n Turn (Short Flip) Francie #1170

 

1970-1972 Hair Happenin’s Francie #1122 (blonde)

 

1971-1973 Francie with growin’ pretty Hair #1129 (blonde)

1971-1973 Francie Growin Pretty Hair #1129

 

1971-1973 TNT Bo Bangs Francie #1170 (blonde or brunette)

 

1972-1973 Busy Francie #3313 (blonde)

 

1973-1974 Quick Curl Francie +4222 (brunette)

 

1974 Baggie Francie (brunette) + Casey (blonde)

 

1971-1977 Malibu Francie (Casey Face) #1068 (blonde)

 

Reproductions

 

1969 Truly Scrumptious #1107

Mattel verwendete auch für die beiden Truly Scrumptious Dolls das Francie Facemold. Truly wurde 1969 als eine der ersten Celebrity Dolls zum Film Chitty, Chiity, Bang, Bang herausgebracht. Es gab sie in zwei Versionen: als Standard Doll mit straight Legs und als Talking Truly Scrumptious. Beide haben blaue Augen, gerootete Wimpern und blonde Haare, die im Nacken zu einem Pferdschwanz gebunden sind. Truly Scrumptious wurde nur ein Jahr lang produziert und ist schwer zu finden.

Mattel issued 1969 the Truly Scrumptious Doll – one of the first Celebrity Barbie dolls (Chitty, Chitty, Bang, Bang). Truly was produced in two versions: Standard Doll with straight legs und Talking Truly Scrumptious. Both have blue eyes, rooted eyelashes and blonde hairs with a ponytail. The Truly Scrumptious Barbies are rare and hard to find.

[1] Karl-Heinz Gessat, Barbie vom Kinder- zum Sammlertraum, Seite 32

1.829 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.